Plastikkleber Übersicht

Revell-Plastikkleber-Contacta-PlastikkleberGrundsätzlich gibt es zwei Formen von Plastikkleber, die man im Modellbau verwendet. Zum einen sind das Kleber mit Kanülen, zum anderen gibt es Plastikkleber, der mit dem Pinsel aufgetragen wird. Letzterer, hier UHU plast, ist nur bedingt geeignet, da mit der Pinselfläche nicht so genau gearbeitet werden kann, wie mit der Kanüle. Dafür ist dieser Plastikkleber besser geeignet, wenn es um das Zusammenkleben von grösseren Flächen geht.


Geeignet sind jedoch alle hier aufgeführten Klebstoffe. Es ist Gewohnheitssache mit welchem Kleber man besser zurechtkommt. Ich nutze fast ausschließlich Faller Expert. Die unten stehende Tabelle gibt nochmal einen Überblick über die am häufigsten verwendeten Plastikkleber für Plastikmodellbau. Sollte ich einen wichtigen vergessen haben, schick mir einfach eine kurze Mail 😉 Ein kleines Problem, was häufig auftritt, sind verstopfte Kanülen. Hier gibt es zwei Lösungswege. 1) Mit einem Feuerzeug erhitzt man kurz die Spitze, der verhärtete Plastikkleber verbrennt sofort. Da das etwas stinkt, sollte man das an der frischen Luft machen. Die Kanüle ist jedenfalls sofort wieder frei. 2) Man lässt die Flasche einfach stehen, der Kleber verflüssig sich mit der Zeit von selbst wieder. Im Zweifelsfall die Flasche flach hinlegen. Ist man gerade am bauen, sollte man daher Lösung 1) wählen.

Revell Contacta Plastikkleber Uebersicht

Marktübersicht Plastikkleber